RSS-Feeds

Meine Bibliothek hat seit ca. 2 Jahren einen RSS-Feed über Neuerwerbungen. Als Behördenbibliothek besteht die Problematik, dass die Benutzer zusätzliche Programme (also RSS-Reader) nicht installieren dürfen. Sie sind außerdem mit der Technik RSS-Feed nicht vertraut. RSS-Feeds lohnen sich aber eigentlich nur, wenn man ganz verschiedene Quellen zusammenführt. Es besteht also eine technologische Hemmschwelle. Die Anzeige im Internet Explorer bringt von der Arbeitstechnik her keine Arbeitserleichterung und schreckt eher ab. Die Benutzer sind noch stark auf  auf das Medium e-mail fixiert, obwohl andererseits über die Fülle der eintreffenden Mails geklagt wird.

Mir gefällt aber netvibes ausgesprochen gut und ich habe mir eine Seite angelegt, die aber erst noch vernünftig gefüllt werden muss.

Advertisements

3 Antworten to “RSS-Feeds”

  1. hauschke Says:

    Ist auf den Behördenrechnern vielleicht auch der Firefox installiert? Dann möchte ich ausdrücklich Sage-Too empfehlen. Dieses Plugin nutze ich auch.

    Und falls Outlook genutzt wird: Auch damit können Feeds gelesen werden. Aber die Wahl des RSS-Readers ist sehr von den persönlichen Vorlieben abhängig. Generelle Empfehlungen kann man da eigentlich nicht machen.

  2. reisszwecke Says:

    Bislang ist nur der Internet Explorer installiert, der in einer Windows Welt zentral besser verwaltet werden kann. Firefox ist aber demnächst in Aussicht gestellt.

  3. hauschke Says:

    Dann bleibt nur abwarten und Netvibes-Feeds lesen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: