Archive for Dezember 2008

Nicht den Kopf ins Bibliotheksparkett stecken!

Dezember 23, 2008

Jetzt bin ich auch Mitglied in Flickr, wer hätte das gedacht. Visualisierung finde ich ausgesprochen wichtig, und am Ende, wenn man alles beherrscht, muss man doch noch konzeptionell überlegen, wie man das einsetzt. Aber auf jeden Fall: Nicht den Kopf in den Sand, bzw. ins Bibliotheksparkett stecken!

Aber was ist das? Wo sind die Bücher? Kleine Landschaften, kleine Häuschen und kleine Figürchen haben unsere Regale besetzt! Kann das der Sinn des Ganzen sein? In Frieden wollte ich mein Tagwerk beenden, nun heißt es des Nachts unruhig träumen, da ich ja noch schwer im Rückstand bin, und nicht weiß, wohin die 13Dinge führen. Aber ich hole langsam auf!

Advertisements

Die seltsam betörenden Gesänge der Bibliothekare

Dezember 20, 2008

Die Bibliothekarinnen und Bibliothekare  mit den Duschhauben habe ich zwar  hier gefunden. Aber da sich der Haarwachs auf bestimmen Stellen meines Kopfes recht übersichtlich gestaltet, fehlt mir der emotionale Bezug zur Duschhaube im allgemeinen, aber insbesondere im speziellen.

Aber dafür stimme ich ihn jetzt an: den seltsamen betörenden Gesang der Bibliothekare. Leise erst (ist schon etwas spät), aber dann muss ich doch den Katergesang im Garten übertönen (Kater blicken  auf): Ha – Ha – Hab – Hach – Had – Hä – Hä – Hä !!!

Dezember 18, 2008

Frohe Weihnachten!

weihnachtsdekoration

13 Dinge

Dezember 8, 2008

Der Selbstlernkurs 13Dinge ist ein hervorragendes Projekt. Die Zukunft der Fortbildung wird meines Erachtens zum Teil auf Selbstlernkursen liegen, zum Großteil aber auf Selbstlernkursen oder e-learning-Modulen, die noch mit Präsenzveranstaltungen und Workshops verknüpft werden.

Reine Präsenzveranstaltungen haben nicht nur den Nachteil, dass viele Kolleginnen und Kollegen zu diesem Zweck keine Dienstreisegenehmigung bekommen. Die Präsenzveranstaltung hat nicht genügend Zeit zur Verfügung, um Faktenwissen zu vermitteln und Fertigkeiten einzuüben. Sie verbreitet oft eine euphorisierende Stimmung bei den Teilnehmern, die in der folgenden Praxis nicht mehr aufrechterhalten und umgesetzt werden kann.

Leider ist immer noch eine große Hemmschwelle festzustellen, an derartigen Selbstlernkursen teilnzunehmen.